Samstag, 29. Oktober 2011

Der Neustart läuft gut *_*

Also im moment läuft es eigt ganz gut. Jaa ich hab jetzt genau 2kg runter und ich
weiß das ist nich viel da ich ja 12kg abnehmen will aber man muss das 
anders sehen. Ich habe für die 2kg genau 6tage gebraucht und ich
habe jeden tag immer 1200kcal gegessen wobei donnerstag es auch ca. 1800waren
weil ich nen kleinen ausrutscher hatte und abends noch ne halbe pizza gefressen 
hatte. Also mit 1200kcal nach 6tagen 2kg und das , wobei das iwie auch schlecht ist, ganz
ohne sport. ich weiß ich muss auch wida mit joggen und schwimmen anfangen 
aber bin jetzt noch nich dazu gekommen denn die letzten tage so wie auch
heute war ich nur zu hause, also auch nich mal in schule weil ich krank
bin aber morgen kann ich denk ich mal wieder raus un ich überlege
ob ich morgen früh joggen gehe... aber meine mutter wird mich warscheinlich
noch nich lassen weil ich etwas krank bin.. hmm egal wird schon
aber ich will wenigstens ersmal wieder anfangen 2mal die woche joggen
zu gehen. Erstmal nur samstags und sonntags.. das is nämlich besser
als gar nichs aber unter der woche weiß ich wirklich nich ob ich dafür zeit finden 
würde.. zwar obwohl ich 1200kcal esse und damit nach nur 6tagen 2kg 
runter hab weiß ich doch zu gut wie wichtig es ist sport zu machen
schließlich will ich dass alles schön fest wird und nich rumschwabbelt
denn allein 10kg abnehmen bringt ja nix wenn man dann trotzdem nen
schwabbel bauch hat. tja abnehmen ohne sport geht halt nicht aber ernährungs-
umstellung ist auch sehr wichtig aber essen tue ich ganz gut. ich esse nicht
zu viel und nicht zu wenig nur so ein tipp für die die es nicht wissen
Eiweiß ist schließlich sehr wichtig. Und Eiweiß + Sport ist sowieso
am besten denn dadurch wird alles schön fest. Eiweiß ist für
die muskeln wichtig und ich will nen flachen bauch den ich sogar vor
nem halben jahr hatte. Ich versuche alles etwa genau so zu machen
wie damals aber ich fang auf keinen fall an zu fasten -.-
das war nämlich damals mein ende dass weiß ich noch genau. 
Als ich wenigstens noch auf kcal geachtet hatte ging mein
gewicht immer runter wenn auch langsam nach ner zeit
aber als ich zu fasten anfing gabs nur noch fasten-tage und
fa-tage und somit habe ich immer etwa 3kg abgenommen und
wiederum 3kg zugenommen. ich kam einfach nicht mehr 
weiter. aber wenn ich damals bei wenig essen geblieben wär dann wär
mein gewicht nach ner zeit auch wieder tiefer gegangen. 
Ich war bei 300kcal als ich kein bock mehr hatte und mit 
den hungernphasen anfing. und soweit soll es diesmal 
nicht kommen. ich mache schön mein plan weiter aber ich 
überlege ob ichs doch etwas anders mache.. ich denke ich
werde bis 61,5kg noch 1200kcal essen und dann von 61,5
bis 58,5 ca. 1000kcal und dann bis 55,5 etwa 800 aber
auch nicht weniger weil das nicht gut ist außerdem
kommt dann wieder bestimmt die lust, sich einen kleinere
zahl zu setzen nur um sich zu beweisen das man stark
ist und selbstbeherschung hat. man denkt nur weil man es bei 
800kcal lange ohne Fa's durchgehalten hat schafft mans
auch bei 500kcal aber dann gehts doch schief und
eine FA follgt selten allein. wenn man erst anffängt die FA's
unbewusst zu genießen weil man da allles isst was man sich sonst
verbietet dann folgen immer mehr FAs un iwann(so wie es bei mir war)
bleibt man auf der stelle weil man ständig damit beschäftigt ist, dass
abzunehmen was man bei einer FA zugenommen hat. tja un dann erreicht
man nie sein ziel weil man die geduld verliert denn bei jeder FA muss man
an nem gewissen punkt wieder von neu anfangen und man muss jedesmal
wieder die kg abnehmen die man eigt schon abgenommen hatte.
bei mir war es so mein tiefsgewicht war ja 56,8kg aber bei den stänigen
fressattacken wo ich mich auf 59/60kg hochfrass musste ich immer
wieder diese 2kg abnehmen bis ich weiter machen konnte aber
iwann hörten die Fas nicht mehr auf und ich glaube ganze 2monate
war das einzigste was ich machte immer von 60 bis 57 abnehmen
um dann wida eine fa zu haben und von neu abzunehmen. und 
das alles nur weil ich mir beweisen wollte dass ich selbstbeherschung
habe und 300kcal als mein limit gewählt hatte. tja egal jetzt weiß
ich dass das dumm war. keiner hält es aus auf dieser kcal zahl zu bleiben
ohne FAs oder ohne kotzanfälle. und vom kotzen will ich mich natürlich
auch fern halten. denn wenn ich erst wieder angefangen habe zu kotzen dann
fängts auch wida an das ich so denke, das es nich schlimm is wenn ich
ne fa zulasse weil ich eh alles wieder loswerden kann. und tja wenn
diese scheise wieder anfängt würd ich wieder nicht weit kommen. villt
würds mir bis 58kg helfen aber iwann würds mir einfach wida nichs
bringen und das kotze würd auch nur wida meine selbstbeherschung
schwächen außerdem würd ich keine lust mehr haben 1200 kcal zu essen
weil ich wüsste ich würds eh wieder auskotzen.. blabla ich glaub ihr
wisst worauf ich hinaus will. egal ich hab meine erfahrungen gemacht
und die jenigen die denken das 1200kcal einfachmal 1000kcal zu viel sind
sollen ersmal ihre erfahrungen machen bis die kapieren wie recht ich
doch habe. Egal ich pack das schon iwie. 2kg sind runter und 10kg fehlen
mir noch. Den selben weg bin ich schonmal gegangen als schaffe ichs diesesmal auch
                           und diesmal auch weniger 56,8kg. ja diesmal krieg ich das hin. *___*

Kommentare:

Jasmina hat gesagt…

Natürlich wirst du es schaffen!

MasterofDesaster hat gesagt…

Ja Du schaffst es. Glaub an Dich und lass Dich nicht entmutigen, auch wenn mal was schief gehen sollte. Du hast immer wieder eine neue Chance, es besser zu machen!
Viel Glück! Pia <3

perfection hat gesagt…

Du wirst es schaffen. Ich glaube an dich. Süsse :)

love?! hat gesagt…

ich find deinen ansatz super! du hast recht mit der kcal-anzahl und den fa's und so!

Anonym hat gesagt…

Ich bin sooo froh das du wieder blogst..ich denke so oft daran das ich es nicht schaffen werde aber menschen wie du ermutigen wieder!

http://untilnormality.blogspot.com/

Magdalena hat gesagt…

schöner blog. ich verfolge ihn .
schau doch auch mal vorbei ...
http://atemloserherzschlag.blogspot.com/

soulsisters hat gesagt…

ich hab dir einen Blogaward verliehen. (:

Samantha hat gesagt…

Blogaward an dich! :)

http://geenaaaa.blogspot.com/p/blog-awards.html

Celine hat gesagt…

Hey (:
super toller Blog ! WUNDERVOLLE TEXTE
Würd mich freuen wenn du meinen auch mal anschaust oder verfolgst <3

xoxo :*

Beautyqueen hat gesagt…

Hast du dich eigentlich einmal gefragt, warum du so unbedingt so viel abnehmen möchtest? Nur weil dich dein Äußeres stört?
Dann hast du aber ein ziemlich mieses Selbstwertgefühl! Das merkt man auch daran, dass du dich freiwillig dazu entscheidest dich einer KRANKHEIT zu verschreiben und diesen Entschluss auch noch Wildfremden über einen Blog mitteilst...
Dein Nicht-Essen ist doch einfach nur ein Symptom eines viel tiefer sitzendes psychischen Problems... Abnehmen kannst du gerne aber auf mehr als 500 kcal des täglichen Grundbedarfs zu verzichten führt auf Dauer dazu, dass dein Magen übersäuert und deine Organe geschädigt werden, dann bist du zwar eine Zeit lang dünn, kannst dich dann aber ziemlich bald von deinem Leben verabschieden und dann wird sich keiner an dich als die hübsche Dünne, sondern als die kranke Magersüchtige erinnern...

Außerdem schrottest du so dein Bindegewebe und selbst wenn du dann dünn bist hast du richtig hässliche Cellulite und hängende Haut am Bauch - auch wenn du noch so viel trainieren würdest...

Ich selbst bin 1,76 m groß, wiege 52 kg und muss mich mit solchen Problemen nicht abtun... Ich hab mein Gewicht durch 8 Stunden abwechslungsreiches Training im Fitnessstudio die Woche und eine GESUNDE Ernährung zwar erst innerhalb von einem Jahr erreicht, dafür besitze ich zumindest noch ein paar Titten, einen hammatrainierten schönen Bauch, eine wunderschöne Hüfte und einen ebenfalls sehr geilen runden aber cellufreien Knackarsch und einen Körperfettanteil von gerade mal 13,1% und ich wäre auch nie bereit auch nur noch ein Gramm abzunehmen, viel mehr lieber wieder n halben Kilo drauf, sieht gesünder aus... Leute wie ICH werden beneidet - du wirst weiterhin nur Mitleid geschenkt bekomm, du Möchtegern-Strich-in-der-Landschaft... Das weiß ich nur zu gut ich habe nämlich leider (!) 2 Cousinen und eine Bekannte, die an Magersucht leiden und eine Cousine mit Bulimie. Die mit Bulimie hat ihre Krankheit mittlerweile zum Glück im Griff und ist seit einem Jahr symptomfrei und wieder ziemlich normal drauf und die eine mit Magersucht hat ihr Problem zum Glück mittlerweile erkannt und gibt sich jetzt in eine erlogversprechende Therapie... Ich hab beide hammalieb aber das war ne Zeit lang verdammt schwierig mit den beiden und beide konnten sich von einigen ihrer besten Freunde verabschieden, weil die nich mehr mit ihnen und ihrer Krankheit klarkamen... Meine andere Cousine und meine Bekannte raffen es aber leider bis heute noch nicht, deshalb wundert es auch nicht, dass meine Bekannte sich nur noch ritzt und nur noch im Krankenhaus ist, weil sie andauernd zusammenklappt... Und meine Cousine lebt nur noch ihre Zwänge aus, die sie seit der anorexia nervosa mitentwickelt hat... Die hat jede Sekunde ihres Tages verplant und kriegt nen Zusammenbruch, wenn Irgendjemand an der Tür klingelt. Deswegen hat auch kaum noch jemand was mit denen zu tun... Und glaub mir, wenn du so weiter machst, wirst du nie gut aussehen, denn wenn du den Punkt erreicht hast, an dem dein Gewicht dir eigentlich gut stehen würde (wenn nicht alles so herunterhängen würde...), kannst du nicht aufhören und magerst immer weiter ab und siehst dann irgendwann aus wie meine Cousine - und glaub mir DAS willst du nicht... Und du wirst so ziemlich all deine Freunde verlieren - dann hast du nur noch die anderen Spinner mit ihren Abnehmblogs. Juhu virtuelle Freunde, damit kann man bestimmt viel anfang...

Andere Frage: Weißt du überhaupt, was du deinen Eltern und deinen Freunden damit antust?!? Ich schon! Und ich finde es absolut unverschämt über so einen Scheiß auch noch einen Blog zu veröffentlichen!!!
Du würdest doch sonst auch keine Werbung für AIDS machen oder?!? Mädchen du machst dich freiwillig krank - und willst dafür tatsächlich noch Bestätigung?!?
Versuch schnellstens einen Therapieplatz zu bekommen ganz vielleicht kann man dir noch helfen...

Alliott hat gesagt…

Nach einer langen Pause habe ich alle meine alten Posts gelöscht, mein Layout verändert und bin bereit für einen Neustart. Ich hoffe du unterstützt mich weiterhin.

http://theskinnyway.blogspot.com/

xoxo alles liebe alliott

HANNIE, HOMESICK hat gesagt…

Toller Blog.
Du schaffst bestimmt weniger als 56,8kg.
die hab ich mir letztes Jahr auch vor genommen, und weißt du was ich geschafft hab ? 44kg und das bei 1.75m :3
stay strong !

Freue mich wenn du mal vorbei schaus' :*
http://rememberthistaste.blogspot.com/

MasterofDesaster hat gesagt…

http://wannabethindarella.blogspot.com/
Schaut doch mal auf dem ANa Forum vorbei :D

Lee ♥ hat gesagt…

toller blog. ♥

gegenseitiges verfolgen? :*
http://be-strong-and-believe-in-yourself.blogspot.com/

-_wonne_- hat gesagt…

Frohe Weihnachten ! ♥

& wunderschöne Festtage :)

Lust auf gegenseitiges verfolgen? :)

Sophie hat gesagt…

ich liebe deinen blog *_*

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen;
wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen!