Dienstag, 1. März 2011

Bin nicht so wie ich sein will - Will nicht sein wie ich bin

Früher... als ich noch ein normales mächen war.. 
da hätte ich es nie verstanden.. hätte nie 
glaubt dass man sich wegen Nahrung so fühlen 
kann.. hätte nie nachvollziehen können
warum manche so denken wie sie denken! 
Hätte mir jemand davon berichtet.. das er 
sich wegen einem Keks oder einem Apfel 
schon scheise fühlt, ich hätte ihn für bekloppt 
gehalt.. hätte ihn ausgelacht.. verspottet! 
Hätte gedacht die person will nur aufmerksamkeit.. 
hätte angenommen die person übertreibt 
maßlos! Hätte keine sekunde daran gedacht dass 
ich mal so eine "Person" sein werde.. 
keine sekunde.. keinen moment hätte ich 
daran gedacht das ich mal so sein werde 
wie ich bin..immer als ich die ganzen jungendlichen 
als kind gesehn habe.. als ich mich gefragt 
habe wie ich sein werde.. nie.. wirklich 
nie wäre ich drauf gekommen das ich so 
sein werde wie ich jetzt bin.. das sowas 
wie essen nich mehr selbstverständlich, sondern 
als ne strafe, ein verbot dass ich begannen habe 
angesehen wird! nie wäre ich drauf gekommen! 
das ich mal so gestört sein werde! unfähig zu 
leben.. wegen dem Kampf mit dem essen oder 
nicht essen..!

1 Kommentar:

ℳademoiselle S. hat gesagt…

dankeschön! dir wünsch ich auch erst mal viel glück mit deinen 10 tagen!:)
ich würde auch lieber die 10 tage nur durchfasten mit kcal-armen getränken.. nur da weiß ich,dass ich versag. -.- also das mit den 19 tagen :)

ich bin iwas zwischen 1.65-1.68cm :D
und duu?

jaa ich verfolge dich jetzt schon länger:) dein blog gefällt mir! :)
:* :)

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen;
wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen!