Samstag, 19. März 2011

Ich werds dir zeigen, Bitch!


"Man sagt, es sei leichter eine Maske zu tragen. Eine Rolle zu spielen. Sich hinter einer
einem selbst gebauten Käfig zu verstecken. Um Sich zu schützen. Ums anderen leicht
zu machen. Als das wahre gesicht zu zeigen. Denn entweder glauben sie dir's eh nich.
Das du so bist wie du bist oder wollens nich wahr haben, dass auch leute, denen man's
gar nich ansieht probleme haben. Weil sie äußerlich immer so unscheinbar wirken. Weil
sie sich nie beschweren, nie ihren Schmerz nach außen hin zeigen. Nie den Mund aufmachen
und sagen was sie stört. Nicht sagen was sie bedrückt. Was sie an anderen auszusetzen haben. Können es nich. Wollen andere nich verletzen, so wie sie selbst täglich verlezt werden.

Denn sie wissen, was das kleinste, noch so unbedeutenste Wort anrichten kann.
Manchmal ist es eben besser. Sicherer, sich hinter einer Maske und einem haufen Lügen
zu verstecken,um sich selbst und anderen vieles zu erleichtern. Aber genau dass, kostet
uns Täglich so viel kraft. Man entfernt sich immer mehr von seinem wahren Ich, weil 
man anfängt sich immer mehr zu verstellen und i-wann einfach anfängt die gespielte Rolle
zu seiner eigenen zu machen. Wenn Leute um mich rum sind dann geht das schon ganz
automatisch. Ich lächle. Ich rede. Ich lache. Ich Lüge. Ich verfalle in meine Rolle, nur damit keiner was merkt. Denn Schweigen ist leicht, Lügen noch einfacher. Irgendwann glaubt man schließlich selber was man von sich gibt. Und letztendlich weiß man gar nicht mehr, wer man ist.

Deshalb ist es auch so leicht in eine Sucht zu verfallen. Man will sich wieder finden. 
Man glaubt diese Sucht würde einem helfen aus diesem elenden Teufelskreis zu entfliehen doch 
dabei führt sie uns viel tiefer in das unendlich schwarze Loch, das unsere Hölle ist hinein. Bis 
es meist schon zuspät is, da je wida alleine rauszufinden. Aber wie soll man den ausweg finden 
wenn keiner bereit ist einem seine hilfe anzubieten? Wie auch..? Wir lügen den halben Tag und verbringen die andere Hälfte damit uns zu fragen warum keiner für uns da is. Wir wissen wir
müssen um hilfe bitten. Einfach den mund aufmachen und drüber reden womit wir täglich zu 
kämpfen haben. Es ist der 1.Schritt, den mund aufzumachen und die wahrheit zu sagen,
den jeder von uns allein machen muss, dennoch ist es meistens der Schwerste. Und lieber lassen 
wir es. Bleiben still. Schweigen weiter. Bis wir uns entschließen zu gehen und die Menschen um 
uns rum geschockt sind da wir ja nie was gesagt haben. Sie merken es nicht wenn wir ihnen 
etwas vorspielen, aber sie würden es merken wenn wir komplett weg sind. Denke ich.


Essenstechnisch lief gestern komisch.. Hatte mich ja eigt entschieden um die 1500kcal zu essen
weils ja heute abend noch so viele werden. Sushi un so. Joar dann hab ich i-wie erst nachmittags
zum 1.mal was gegessen. Ihr wisst ja hatte ja davon berichtet. Bin die 300kcal wieder los geworden.
Ich konnte nicht anders. Sie wollte es so. Dann hab ich gedacht, scheise jetzt bin ich ja immer noch
leer. Ich muss was essen sons dreht mein magen bei Restaurantbesuch ja durch. Hab mir dann also
noch so nen Straciattella-Pudding gemacht. Insgesammt mit 
Milch hatte der 250kcal. Ich hab ihn gegessen. Ich glaube er 
hat mir ganz gut geschmeckt. Hab mich nich aufs essen konzertriert. Konnte nicht. Bei jedem Löffel hatte ich das 
Gefühl meine exbestefreundin steht neben mir und lacht mich
aus. "Haha komm iss diesen ekelhaften Pudding. Ich werde dünner und du fetter" Ihr wisst ja das die ebenfalls am 
abnehmen is..^^ Joar ich hab ihn zur hälfte gegessen und 
konnte nicht mehr. I-wie war mir das zu viel. Und appetit hatte 
ich auch keinen. Der gedanke das sie dünn wird. I-wann. Das 
sie es schafft und ich nich. Unerträglich. Mir wurd total übel 
bei dem Gedanken und ich wollte nur noch heulen. Ich krieg 
echt nichts mehr runter. I-wie gut so. Andererseits wird das 
heute abend schlimm. Bin den Pudding gestern ja auch noch 
los geworden. Ich konnte den gedanken nicht ertragen, das
ich ihn gegessen habe. Das sie mir dabei zusieht und mich auslacht. Tja bin also sozusagen gestern "leer" geblieben. Ich konnte mich heute zwar imma noch nicht wiegen da meine gestörte mutter mir meine waage erst morgen back gibt aber ich weiß das ich von gestern auf heute warscheinlich 1kg abgenommen hab. Jaja klingt gut ge? Falsch. Denn wenn ich gestern nichts hatte und heute 2000kcal zu mir nehme werd ich morgen ca.2kg mehr wiegen. Heißt ich hab 1kg zugenommen. Ziemlich dumm also das ich mich gestern 2mal entleert hab. Die 550kcal wären i-wie sinnvoll gewesen. Die 1500 die ich eigt zu mir nehmen wollte auch. Tja dumm gelaufen würd ich ma sagen. Damit muss ich wohl leben. Ok.. meinetwegen. Aber ja morgen gehts endlich wieder los. Neustart. Diesma so richtig. Die ganzen letzten wochen hab ich praktisch nichts abgenommen. Ja schon kla ich hatte nach paar tagen 2-4kg runter und dann nach 1tag alles wieder drauf. Immer zwischen 56 und 61 gewogen. Und das wird diesma nich der fall sein. Ich bin aufgewacht. Ich hab realisiert das ich ab morgen nur noch 26tage hab. Die werde ich nutzen. Jeden einzelnen.
Und wenn ich dann am 16.April sagen wir 
ma.. .grade 53kg und nicht 50kg wiege, dann 
kann ich mir schlecht vorwürfe machen.
Denn schließlich weiß ich ja dann das ich rechtzeitig noch angefangen hab. Ja das ich 
die letzten Wochen so dumm verschwendet 
habe, is schon traurig. Aber daran kann ich 
jetzt doch auch nichts mehr ändern! Was bringts mir mich jetzt fertig zu machen weil ich so schwach war? Gar nichts. Deswegen heißt es jetzt anfangen, und nicht mehr um die letzten tage trauern. 19TageDiät. Start: Morgen. Falls jmd mitmachen will mit mir und Lia könnt ihr jas bescheid sagen.! 
Liebste grüße ihr süßen <3


Kommentare:

Miss Desire' hat gesagt…

komm on!:**

Julia Marie▲ hat gesagt…

Wie schaffst du das nur dein esen immer loszuwerden ?
ich hab es schon so oft probiert uns schaffe es einfach nicht :/
liebste grüße ♥

Forever a princess. hat gesagt…

Ohh, die 19 tage diät hört sich geil an. Ich würd total gern mitmachen, mach aber grad die schokodiät bis montag.
Vielleicht fang ich ja am montag mit der 19 tage diät an ^^
<3

isa. hat gesagt…

Du hast von mir einen Blogaward bekommen :D

vickyy hat gesagt…

ich bin grade auf deinen blog gstoßen und muss sagen ich mag ihn echt gerne:) du schreibst super und deine seiten sind auch toll:) küsschen:*

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen;
wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen!