Donnerstag, 10. März 2011

Welcome to my Life - Welcome to my Hell


Manchmal hab ich das Gefühl dass alles zusammenbricht. alles in mir.
Meine Gedanken überschlagen sich. Stimmen schlagen auf mich ein. 
Depressionen die einen zerstören. Immer mehr und mehr von innen auffressen.
Bis alles weg is. Eine Seele die vollkommen kaputt ist. Wenn man innerlich
stirbt und doch weiter lebt. Keine kraft hat aber weiter macht. Weiter kämpft.
Weiter lebt. Tag für Tag. Bis man nur noch drauf wartet das was passiert.
Das man auf den tag wartet wo es so weit is. Wo der Tod uns zu sich holt.
Das "Ende" das uns alle mal erwartet. Du kannst dein leben so viel lachen
und weinen. so viel trauer und glück fühlen. Es genießen oder hassen.
Völlig egal. Macht keinen unterschied denn i-wann sind wir alle gleich.
Solange bis der Tod uns einholt. Aus unserem Leben rausreist. Und uns
einen neuen Weg gibt, den wir gehen sollen. Er zeigt uns die richtung,
und lässt uns allein. Völlig hilflos müssen wir den weg bestreiten, ohne zu 
wissen was uns am ende erwartet. ohne zu wissen wie wir den weg bewältigen
sollen. Ohne daran zu verzweifeln. Wir kriegen keine Anleitung in der steht wie wir
unsere probleme bewältigen, unsere sorgen beenden, wie wir unseren
weg gehen sollen. Und jeder macht es auf seine weise.

Denn das "leben" is kein theaterstück, auch wenn unsere Rollen
von anfang an feststehen. Irgendjemand hat es so gewollt, das alles kommt wie es kommt.
Das es jetzt so is wie es. Hat das gesammte leben von anfang an, jede einzelheit festgeelgt. Und
ich hasse es, ausgerechnet diese rolle zugeteilt bekommen zu haben.  Jedoch sind wir Menschen
nie glücklich oder zufrieden mit dem was wir haben.  Wollen immer mehr. immer das was wir
nicht haben. Anstatt mal das gute am  Leben zu sehen, zerstören wir es. Machen Dinge,
bei denen wir denken,  sie würden uns zum Glück führen. Gehen wege die wir nich
gehen wollen. Der Ewige Weg bis zur Erlösung, der uns jegliche kraft raubt. Bis wir uns i-wann 
nichts anderes als das Ende wünschen. Jeden tag qualen erleiden und jeden tag kämpfen. All das
nur um irgendwann das Gefühl zu haben "angekommen" zu sein.  Solange bis der nächste
Augenblick uns rausreist. Und wir wieder von neuem anfangen müssen.
Zu kämpfen. Zu leiden. Zu fallen.
Ich glaube es wird nie vorbei sein. Der kampf wird immer weiter gehen. Ob man seine
Depressionen oder Bulimie, Seine Sucht zur Klinge oder die zu Drogen besiegt, völlig egal.
Der Kampf der uns täglich so viel Kraft kostet wird weiter gehen. Immer weiter. Niemals enden.
Wir werden in ein leben rein geboren. Ganz plötzlich sind wir da. Müssen Dinge erlernen und tuen
die andere von uns verlangen. Von uns erwarten. Kein Wunder wenn  man dann anfängt sich
selbst zu zerstören. Wir sind doch alle nur Kinder die mit dem Druck nich klar kommen.
Wie auch..? Sie erwarten von uns perfektion  und für die kleinsten fehler wird man schon bestraft. Aber wir machen das gleiche. Nichts anderes. Bestrafen uns selber für i-welche Kleingkeiten. Erwarten Dinge von anderen die wir nich erwarten sollten. Und dann fragen wir uns warum die
Welt, die Menschheit in der wir leben so ist, wie sie ist. Jede Kleinigkeit  hat konsequenzen. Jede kleingkeit die du tust. Jede entscheidung die du triffst, all  das bestimmt dein leben. Alles wird dich i.wann einholen. Und du kannst die Zeit nich  zurück drehen. Kanns es nich nochmal durchleben
um es besser zu machen. Spürst nur noch Reue. Und Hass. Den Hass gegen einen Selbst.
Hass gegen andere. Kommst damit nich klar und entfliehst dem Druck und den Problemen Für Minuten.  Manchmal für stunden. Und Irgendwann auch für immer. Jeder auf seine Weise.  Jeder
hat ne andere Art damit klar zu kommen. Einen anderen Grund, den viele nicht verstehen können. Verstehen wollen. Aber keiner kriegt die Chance alles noch mal, alles besser zu machen. Zurück
zu gehen.  Zurück zu zeiten, die seine besten wahren nur um dann nochmal alles genießen zu
können.  Kommst damit nicht klar das  Erinnerungen immer nur welche bleiben. Und das die Gegenwart  so ist wie sie ist.  Willst nicht mehr. Kannst nicht mehr und löscht deine Rolle,
deinen Körper in diesem Leben komplett aus. Entgültig.

"Dann bin ich komplett weg und es gibt keinen Weg zurück"




Hab es gestern noch überstanden, mit meinem dämlichen Heißhunger zu fasten. Heute ebenfalls
nichts gegessen. Und das wird auch so bleiben. Denn ihr wisst ja, ich werde mir imma 2 Fasten
Tage vornehmen bis ich am 3.Tag wieder was essen darf. Morgen wären die 2 Tage geschafft,
und ich dürfte bis zu 500kcal zu mir nehmen. Ja ich weiß. 2 Tage sind nich viel, aber 2 kriege
ich wenigstens noch hin und am 3. erleide ich dann ne Fa. -.- Deshalb "nur" 2Tage.

Wobei ich es morgen warscheinlich
villt dochversuchen werde den 3.Tag zu
schaffen. Meine Selbstbeherschung ist
grade gut. Außerdem habe ich schonmal
4 tage geschafft, also wieso nicht dieses
mal 3 statt 2 Tage? Das "Fasten" mache
ich ja noch nich seit langem und sowas
muss man schließlich auch üben. Sich
verbessern bis man i-wann an seine
Grenzen kommt. und 4 tage werd ich
i-wann bestimmt übertreffen. Villt nich
zur zeit. Aber bald. Naja.. mal sehen wie
es morgen mit meiner Disziplin sein wird.




Bis nach der Schule werd ich aufjedenfall nichts
zu mir nehmen, da somit die hälfte des tages schon
mal um ist. Und das ziemlich schnell. Habs mir
vor ner zeit längst abgewöhnt, mir in der schule
was zu kaufen. Was ich früher täglich gemacht
habe. Wir haben nämlich einen Rewe, ne Pizza-
und Dönnerbude. 2 Bäckerreien. und 2 kioske
direkt neben der Schule.
Gewicht heute 58,4 also 800g abgenommen.
Hatte mir eigt mehr erhofft.. aber es ist
inordnung. Ich nehme mal an ich wieg
morgen endlich wida 57 wenn ich das heute
nich verkacke. Denn die letzten tage sahen
bei mir so aus +1kg, -1kg, +1kg, -1kg
Wenn man sich ma meinen Gewichtsverlauf
von den letzten 5tagen mal anschaut, kann
man nur drüber lachen. Erbärmlich.
Wird zeit wieder die 7 zu sehen.
Hoffentlich Morgen!




WoW! 102 Leser!
Danke! Denn, scheise ich verdiene
euch gar nicht..! Danke an jeden
einzelnen. Und für jeden kommentar
den ihr schreibt. Ihr seid alle so toll. 
Küsse an euch <3

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

"Eine Seele die vollkommen kaputt ist. Wenn man innerlich
stirbt und doch weiter lebt. Keine kraft hat aber weiter macht. Weiter kämpft.
Weiter lebt. Tag für Tag. Bis man nur noch drauf wartet das was passiert.
Das man auf den tag wartet wo es so weit is. Wo der Tod uns zu sich holt.
Das "Ende" das uns alle mal erwartet. Du kannst dein leben so viel lachen
und weinen. so viel trauer und glück fühlen. Es genießen oder hassen.
Völlig egal."

Ich würde mein Lebensgefühl nicht anders formulieren...

laura marie jane. hat gesagt…

du bist so lieb , du gibst mir ein wenig kraft , ich wünschte ich würde euch alle hier persönlich kennen , ich glaube du bist ein ganz wundervolles mädchen , und ich glaube auch das du ganz genau weißt wie es mir geht , da du auch sehr viel durch gemacht hast ...<333 achja und gerne wegen den kommentare , ich mache eig auch ungern welche aber trotzdem :*

Jana hat gesagt…

Danke für deinen super lieben Kommentar auf meinem Blog. Hat mich total gefreut, und weil ich deinen Blog sehr... berührend und interessant finde, hast du jetzt auch Leserin mehr. ;)
Und ich bin übrigens 1,68m groß.
Liebste Grüße. :*
xx, Jana

thinderella :* hat gesagt…

ich freu mich dass du wieder 800 g leichter bist. und hey, 800 g ist auch schon total viel. :)
und die 7 wirst du auch bald wiedersehen, da bin ich mir sicher. :*
dein post hat mich nachdenklich gemacht. du hast sowas von recht mit den dingen die du schreibst!
du bist so ein tolles mädchen :)
fühl dich geküsst. :*

little Bird hat gesagt…

Du bist so ein tolles Mädchen :)
Ich bewundere dich für das was du alles schon erreicht hast :)
Ich glaube an dich. Das du dein Zielgewicht erreichst und auch alles andere unter KOntrolle bringst <3
xoxo <3

whatever it takes. hat gesagt…

vielen dank für den süßen kommi :)

nur:
1) ich will nicht essen, um lernen zu können und ich tue es auch nicht (so gut es geht)

2) mit dem kotzen "vergessen" meine ich, dass ich manchmal nicht sofort beim/nachm fressen denke, das kann ja jezz wieder raus, sondern dann immer erst panisch überlege-sport? - zum bestrafen selbst verletzen? - kotzen? - KOTZEN!

versteh mich nicht falsch, ich bin seit 5 jahren fast durchgehend bulimikerin, ich kotze zur zeit wenns sein muss 3x am tag.


trotzdem vielen vielen dank :)

also ich hab mich bei der schokodiät nicht gewogen, aber ich nehme eigentlich am ersten tag (bzw ich machs auch meistens nur 1 tag lang) schon einiges ab. vor allem hab ich am nexten morgen einen flachen bauch ;)
bei mir hat sie bis jezz also immer super gewirkt, deswegen, mach doch ruhig. :)

viele liebe grüße und viel glück bei allem!!

thinderella :* hat gesagt…

hm ja, das ist ja heute nichts geworden mitm shoppen. aber ich hoffe wirklich dass ich morgen ein paar neue leute kennen lerne. :D
es freeeut mich dass du abgenommen hast. :)
wie lief dein tag heute? kuss :*

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen;
wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen!