Dienstag, 22. März 2011

Erschöpft vom Leben.

Wenn ich zurück blicke merk ich das ich die letzten 5monate nur mit 
Essen.Nicht Essen. Fressen. Kotzen verschwendet habe. Das ist auch etwa das 
einzigste was ich weiß. Was abgesehen davon noch so alles passiert ist kann ich nicht 
sagen. Was ich gemacht hab. Wie ich mich gefühlt hab. Worüber ich mir Gedanken gemacht 
machte. Alles weg. Alles ob die letzten monate täglich nur aus diesem Tagesaublauf 
bestanden. In meinem kopf befindet sich eine risieges Leeres Loch. Alle 
erinnerungen gelöscht. Ich komme mir vor als würd mein Leben erst 
seit 5 monaten exestieren. Aber das komische ist, dass es auch genau die 
zeit war wo ich aufgehört hab damit. Aufgehört zu leben und angefangen nur 
noch zu exestieren. Ich bin nur da, wenn ich mir die Seele ausem Leib kotze. Nur 
wenn ich meine tränen auf der Wange spüre. Tränen die mir zeigen das wie jeder Mensch
in der lage bin, gefühle zu empfinden. Liebe und Hass. Der hass gehört sowieso zum alltag. 

Dieser Selbsthass der mich wissen lässt, dasses nichts abstoßenderes gibt als Mich selbst. Aber liebe? kann
ich wirklich liebe empfinden? Ja.. für meine Waage
wenn sie eine kleiner zahl anzeigt. Ja, für Mia wenn
sie mir hilft den Druck rauszukotzen. Aber kann man
das liebe nennen?! Vielleicht die liebe für zerstörung.
Ich zerstöre mich bewusst, meine Damen. Aber aufhören kann ich damit auch nich. Sonst würd ich ja gar nichts
mehr spüren. Aber wie soll man denn wissen was liebe
ist wenn man nie geliebt wurde? Von niemanden. Wie
fühlt es sich an gebraucht zu werden? Wie fühlt es sich
an, morgens aufzuwachen und zu wissen das es jemanden
gibt der auf einen wartet? Das einzigste was ich morgens weiß ist das der Tag genauso wird wie der vorherige auch. Hurensohn mäßig. Und jeder weiter Tag? Der wird
ebenfalls wortwörtlich zum Kotzen sein. Ich warte auf
eine Veränderung, die mich vergessen lässt.
Diesen Alltag so wie er jetzt is. Ich warte auf eine Veränderung, die niemals eintreffen wird.

"Hoffnung? Verpiss dich. Ich hab kein bock mehr auf dich. Bringt doch eh nichts."
Ich hab kein bock mehr drauf zu warten das i-wann jemand kommt der alles ändert. Ich selber
bin nämlich längst nich mehr in der lage was in meiner umgebung zutun. Lediglich an meinem
Körper. Ja, die einzigste Kontrolle die ich habe. Ich werde nich mehr hoffen. Nicht mehr träumen.
Ich werde letzendlich mich zu meinem Ziel durchkämpfen. 39kg. Und wenn ich da bin? Dann
beende ichs. All das hier. Dieses Leben was schon viel zu lange keinen Sinn macht. Dieses Leben
was nicht meins ist.  Ich will aber bei meinem letzten Atemzug stolz auf mich sein können. Wenigstens ein einziges mal im Leben. Ich will denken dass ich letzendlich nicht als Verliererin gestorben bin.Deswegen habe ich dieses Ziel. Das wofür ich momentan lebe. Der Sinn im leben.
Der Sinn, der in meinem Fall mehr als vollkommen Sinnlos ist. Aber ich hab schon lange aufgehört
mir was zuzutrauen. Ich bin so ängstlich. Ich schaffe gar nichts. Ich bin so schlecht. Bestimmt
schaff ichs noch net ma auf dieses Gewicht. Als Zeichen das ich doch eh nie selber sterben werde.
Also doch warten, bis Gott es für mich beendet? Jeder verdammten Tag  ist eine qual.. un jede verdammte sekunde wird der wunsch einfach nich mehr da zu sein stärker. Und egal für
welchen Tag mein Tod vorgesehen ist, ich bin mir sicher das ich längst nicht mehr die kraft
habe so lange durchzustehen. Man will nicht mehr. Man kann nicht mehr. Aber man muss.

Ich bin so'n Opfa. Schon wieder Schule geschwänzt. Als ich da in den ersten beiden stunden im
Physikunterricht saß, und mir vorgestellt hab dass ich ja noch bis halb 3 diesen scheis ertragen muss, hätte ich kotzen können. Bin also in der Pause weg. Erstma in Rewe. Pepsi Light und den Milka Capuchino von Jacobs besorgt. Ich lese auf mehrere Blogs das der ja so lecker sei und wollt den endlich auch mal probieren. 51kcal pro tasse. Oder so. Dann bin ich erst ma zum hbf. Zu fuß versteht sich. Muss schließlich kcal verbrennen wenn ich schon kein Sport mache. Bin i-wie nicht richtig in der lage dazu.. Normalerweise bin ich ja vollkommen funktionsfähig wenn ich faste aber gestern und heute war mir total schlecht. Kein plan woran das liegt. Naja aber jedenfalls bin ich gestern abend trozdem noch joggen gegangen. Um die scheis 300kcal zu verbrennen.
Nein. Ich habe nichts gegessen! Aber bei Tag 2 der 19TageDiät soll/kann/darf man ja 1l Apfelschorle
trinken. Hab ich ja dann auch und ich dumme habs i-wie verpeilt auf die kcaltabelle nen blick zu werfen weil ich
ja dachte ich mach ja nichts falsch. Ja hab mich ja auch
an den Plan gehalten aber als ich dann gelesen hab das 100ml ganze 30kcal haben wär ich fast ausgetickt.
1000ml ->300kcal. Jaja schon kla. Das ist nur flüssiges
und soviel is dasja gar nich. Pff.. Für mich schon.!
Aber da ich nie apfelsaftschorle und sowieso süße
Getränke außer natürlich light un zero trinke hätte ich
nich gedacht das es so "viele" kcal hat. Also gestern
um 9uhr abends erst ma ne stunde Joggen gegangen.
Viel besser durchgehalten als sonst. Fast ohne übahaupt
anzuhalten. Bei meiner Asthma-/Raucherlunge ist das beinahe unmöglich. Naja aber es hat sich gelohnt.
Auch wenns hinterher stress mit meiner mudda gab, vonwegen "Du kannst doch nich einfach bei Dunkelheit
ohne meine Erlaubnis joggen gehen! Außerdem bringt es rein gar nichts wenn du weiter hin so viel isst" Ja schon kla Mama. Hab gestern und Sonntag zwar nichts gegessen aber deiner meinung nach esse ich ja trozdem so viel. Naja wenn sie meint..^^ Kann mir nur recht sein. Ich glaube meine mutter würde nie auf die idee kommen dass ich mehrmals 2-4tage nichts esse. Fällt der nicht auf. Haha. Stadessen aber wenn ich was esse muss ich mir anhören, dass das ja zu viel sei. Jaja. Und wenn ich dann dünn bin wirste dich noch wundern. Esse ich halt gar nichts mehr. Kannst den Kühlschrank ganz für dich allein haben. Tja das Joggen und der anschließende Streit, der meiner meinung nach völlig sinnlos gewesen sei, hat sich gelohnt. Wieder abgenommen. 1,3kg. Tja sowas freut mich doch jedes mal. Mehr gibts eigt auch nicht mehr zu erzählen.. naja außer das ich mich jetzt endlich um die Blogawards der letzten zeit gekümmert hab, aber das seht ihr ja wenn ihr weita nach unten scrollt xD

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Also deine Mutter merkt ja echt garnix >:-/ !!!

Wenn du es beenden willst wenn du angekommen bist, hoffe ich dass du nie ankommst-sry :(

LG

Sophie Maria hat gesagt…

Dankeschön! (:

Diana hat gesagt…

Ich hättet auch fast angefangen zu heulen, aber dann dachte ich mir: ne davon lässt du dir nicht die gute Laune verderben :D

Oh, dankeschön :**

Cassie Stonem. hat gesagt…

Oh süsse... Irgendwie kommt es mir vor als würdest du mir aus der seele sprechen. Als würden diese wörte aus meinem kopf, meinen gedanken stammen. Bei mir ist in den letzten monaten auch echt nichts mehr ausser gewicht, essen, kotzen. Es ist als hätte ich kein eben mehr, weil ich nur noch an das eine denken kann. Ich lebe nur noch dafür. Das mit der liebe genauso...
Echt schrecklich. Aber was soll oder kann man denn schon tun?.
Eig. solltest du dir nicht so einen kopf drum machen, um so "kleinigkeiten", aber ich mach mich selber zu viel kopf drum, also sollte ich dir keine tipps geben oder so die ich selber nicht glaube. xD
Naja, leben ist halt so. Man hat was man hat, und kann es nicht ändern, ausser man beendet das leben.
Trodzdem hoffe ich das du ein bisschen happier wirst :)
Lg <3

Schwarzer Schmetterling hat gesagt…

Nein nein, 5 Kilo in 2 Wochen :D
Andersrum ^.^
Vielen dank:3
Ich werde auf meinen Blog aber nicht so richtig übers abnehmen schreiben ja?

Manila hat gesagt…

Hey, ich find deinen Blog echt mega schön. Das mit deiner Mutter ist jawohl der Hammer. Naja, ich wünsch dir viel Glück, dass du das Abnehmen packst ohne dabei im Selbsthass landest. Ist ein schmaler Grad, ich weiß ;*

Schwarzer Schmetterling hat gesagt…

Danke dir *__*
Naja, ich hatte sie ne ganze Zeit in meinem Schrank liegen, weil sie nicht mehr gepasst hat, gestern habe ich sie anprobiert und sie passte wieder *__*
Voll klasse :D
Geht mir aber auch so, aber da ich den Style nunmal lebe und nicht anders rumlaufen kann/will, trage ich sie wieder :3
auch wenn ich die Blicke der anderen echt hasse ;o

hehe :3
macht ja nichts!:)

Ich hab auch nicht gesagt das du mich dazu bringen würdest :3
Ich lass mich auch nicht dazu bringen, NICHT mehr :D Ich hab auch schon sehr sehr viel darüber geschrieben, aber ich habe das weggelassen, weil ich mich damit zu sehr fertig germacht habe!:o

Das ist auch klasse :3
Ich meine, ein Blog ist dafür da Gefühle aufzuschreiben, aber lass dich nicht ZU SEHR runterziehen!

vielen dank :*

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen;
wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen!