Dienstag, 1. März 2011

Wenn dein Leben nur noch aus Zahlen besteht!

Naa toll.. 55,8kg bis freitag kann ich vergessen!
Das wären jetzt nämlich noch 2,4kg in 3tagen und
das pack ich auch durchs fasten nich mehr.. 1kg die
woche.. jaja vonwegen.. ich bin so schlecht! hab von
gestern auf heute "nur" 600g abgenommen.. das heißt
1,7kg in 2tagen durch fasten.. das letzte mal waren's
2,9kg in 2 tagen! lag wohl daran das ich meine tage währenddessen hatte..! 1,7kg in 2 tagen ist ja eigentlich inordnung.. aber es deprimiert mich das ich nich mehr
auf 55,8kg komme bis freitag.. und NUR weil ich übers wochende ja 3,1kilo zugenommen hatte! von 56,8 auf
59,9! jaa für samstag kann ich nichts, daa warn wir eingeladen aber das gefresse von freitag hätte ich
weglassn könn..! wie dumm! erbärmlich! schwach! und
wollt ihr noch mehr hören? heute zu fasten kann ich vergessen.. ich bin kurz davor was zu essen und warte
nur noch drauf das ich allein bin! noch ca. 30min..! Die
lust steigt gigantisch und ich hab kein plan wie ich mich davon abhalten soll! Das geht schon den ganzen Tag soo!
Bin heute 3mal in rewe und hätte mir fast irgendnen mist gekauft! 3mal
hatte ich i-welche kcalbomben in der hand, stand damit an der kasse und
habs im letzten moment gegen light getränke eingetauscht! Beim 1ma
cola light, beim 2.pepsi light und beim 3.sprite zero! also schon ma
sowieso genug kcal durch die süßen getränke eingenommen! Toll und
dann werd ich gleich noch schwach..! scheise wie arm! den ganzen Tag
hab ich durchgestanden.. ich sehe mich schon den kühlschrank aufreißn
und alles in mich reinstopfen..scheise ich bin so schwach!

Wisst ihr, im moment hab ich gar kein bock auf die ganze scheise! ich
will wieder ganz normal essen können! so wie alle! nicht an die kcal davon denken und nicht daran was am nächsten Tag auf dem metal ding stehen wird..! Tjaa aber dann kommt wieder die angst.. 58kg.. 62kg.. 65kg..70kg! Anfangsgewicht! das könnte so schnell gehen! und anstatt auf 50kg bis ostern zu kommen werd ich wieder 70kg wiegen! wisst ihr was das bei mir heißt?! das fette kind müsste wieder in größe 42 rumlaufen! das fette kind müsste den ganzen sommer -wie imma- in Jeans verbringen und das fette kind würde in läden gehen und nur davon träumen einen der tollen Bikinis tragen zu können fett! fett! fett! wenn ich wenigstens 50kg wiegen
würde müsste ich mir deswegen net mehr so nen stress machn.. dann wär mein gewicht "inordnung" dann wäre es nich mehr so schlimm wenn ich ab und zu nen Tag verkacke! aber jetzt?
scheise ich will doch unbedingt bis Ostern auf 50kg kommen!
Dann bin ich ers ma 2wochen weg in den ferien und danach
hätte ich alle zeit der welt! wenn ich dann im sommer statt 39kg "nur" auf 45kg komme dann wäre das total inordnung! aber bis ostern? ach man.. das is soo deprimierend... was bringt es mir überhaupt wenn ich wieder esse? ich würde mich scheise fühlen
und könnte es noch net ma genießen.. ich bin echt neidisch auf
alle die essen können ohne an die kcal zu denken! ich sehe zum beispiel täglich wie meine klasse sich irgendein zeug reinstopft
und will es auch.. will es genießen.. aber ich könnte das nich..
nicht wie die! in mir würde alles schreien.. würde mich hassen dafür.. würde am liebsten sterben deswegen.. und die? Die
essen einfach.. weils lecker is.. denken nicht an die kcal, an ihr gewicht! sogar viele die noch fetter sind kriegen's hin einfach zu essen! wieso ich nich? scheise was bringts mir ne gute figur anzustreben wenn ich zu nichts anderem mehr in der lage bin? ich kann noch nich ma mehr ein Buch lesen ohne an essen zu denken! kann nich mit anderen lachen ohne innerlich zu kämpfen! Das is ätzend aber ich hab keine ahnung wie ich das plötzlich abstellen soll! das geht doch gar nich... nich solange ich mein ziel erreicht hab! 39kg! aber werd ich dann wieder normal essen können? normal denken und normal leben können? so wie alle anderen? eigt naiv, zu glauben dass alles wieder einfach wird wenn ich mein ziel erreicht hab aber vielleicht bin ich ja dann bereit dazu das alles ausblenden zukönnen! die waage, die kcal, das essen und die ganzen schuldgefühle dabei! villt werd ichs dann ja schaffen.. Schaffen das alles hinter mir zu lassn und endlich richtig "leben" zu können!

wir wissen doch alle wie das is..
ständig gegen diesen heißhunger..
diese innere leere.. gegen den
beschissenen hunger und die lust
zu essen anzukämpfen! für jede art
von kampf wird auch kraft benötigt!
aber was ist wenn für diesen einen
kampf die ganze kraft draufgeht?
Jeden Tag versinkt man tiefer in
sich.. fällt immer weiter.. und desto
tiefer man fällt desto mehr verliert
man sich! Wenn man sich auf nichts
anderes mehr konzertrieren kann
weil man ständig versucht stark zu
bleiben! wenn dein leben kein leben
mehr is..! wofür leben wir dann noch?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich würde auch so gerne wieder normal essen!!
Ich fühle mich so erbärmlich, weil ich nichtmal normal essen kann-ich mein da fühl ich mich ja fast so klug, als wie wenn ich zu dumm zum atmen wäre!!!
Dann der dauernde Schwindel, die Konzentration ist auch im Arsch....DRECK.

Frida hat gesagt…

Du wirst auch nicht normal essen können wenn du 39 kilo wiegst(was ich ziemlich wenig finde). Ich sehs selbst an mir. Ich hab eigentlich das für meien Größe perfekte Gewicht, vllt auch weil ich 7 Kilo abgenommen habe. Jetzt bin ich fast im Untergewicht. Aber ich will weitermachen, ich kann nicht aufhören auf irgendwelchen Ana-Blogs zu gucken was an Diäten ausprobiert wird, ich esse abends immernoch nichts oder nur einen Jogurt mit Apfelstücken. Und mir wird immer bewusster, dass scheinbar auch ich magersüchtig bin.
Und Dein Gewicht sollte am besten zwischen 48 Kilo und 57 Kilo liegen, du hasts also sogutwie dein perfektes Gewicht. Und wenn dir immernoch was nicht gefällt: Dann versuche halbwegs normal zu essen, iss mit deiner Familie zusammen und eben auch mal wieder eine halbe Scheibe Brot mehr als sonst & treibe Sport, der deine Muskeln strafft oder mache Workout :)
Frida ♥

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen;
wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen!